Besondere Naturerlebnisse - Die schönsten Nationalparks in Europa

Allgemein, Newsroom, Themen | 26. April 2018 | Keine Kommentare

Die Schönheit des europäischen Kontinents zeigt sich besonders in seiner vielfältigen Natur. Hier entdecken Urlauber Gletscher, glasklare Seen und eine vielfältige Tierwelt oder wandern durch grüne Wälder und in den Bergen. Nationalparks sollen die unberührte Natur vor fremden Einflüssen schützen, sie aber gleichzeitig durch kontrollierten Zugang für Touristen erlebbar machen. In Europa gibt es bereits mehr als 300 dieser Schutzgebiete und das trotz der hohen Besiedlungsdichte und dem engmaschigen Straßennetz.

Die europäischen Nationalparks bieten Reisenden eine Auswahl an unterschiedlichsten Landschaften. Die Bandbreite reicht von märchenhaften Wäldern über spektakuläre Gebirgsregionen hin zu Felsformationen und Wasserfällen. Wer die beeindruckenden Nationalparks des Kontinents selbst entdecken möchte, findet bei den Veranstaltermarken von Thomas Cook passende Hotelangebote.

Baden am Wasserfall im Nationalpark Krka in Kroatien
Aufgrund seiner großen Artenvielfalt ist der Nationalpark Krka eines der wertvollsten Biotope Europas. Im Park gibt es zahlreiche gut ausgebaute Wanderwege, die zu den schönsten Aussichtspunkten führen, darunter auch viele Wasserfälle. Kunstinteressierte besuchen die kleine Insel „Visovac“ auf dem gleichnamigen See. Dort steht das im Jahre 1445 erbaute Franziskanerkloster, in dem eine kleine Kunstsammlung ausgestellt ist. Am „Skradinski Buk“ – mit einer Höhe von 45,7 Metern der längste Wasserfall im Gebiet – erfrischen sich die Besucher im türkisfarbenen Wasser.

Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung ist das Hotel Holiday Resort Jezera Village (drei Sterne). Die Unterkunft überzeugt mit zahlreichen Animations- und Sportangeboten sowie direkter Strandnähe. Für Familien mit Kindern stehen Spielplatz, Trampolin, Miniclub und Kinderbetreuung bereit.

Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Transfers und Rail & Fly ab 607 Euro pro Person. Zum Beispiel am 8. September 2018 ab/bis Düsseldorf. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Anspruchsvolle Urlauber checken im Hotel D-Resort (vier Sterne) in der Nähe des Nationalparks Krka ein. Das luxuriöse Haus liegt in Sibenik, der ältesten Stadt Kroatiens, und punktet mit einem Ausblick auf den Yachthafen und die Küste sowie mit kulinarischen Highlights im Yacht-Club Restaurant.
Sieben Übernachtungen im Superior Zimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Privattransfers, Rail & Fly und Reiseführer nach Wahl ab 973 Euro pro Person. Zum Beispiel am 22. September 2018 ab/bis Frankfurt am Main. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Höhlen erkunden im Nationalpark Kap Greco auf Zypern
Der Nationalpark Kap Greco ist der richtige Ort zum Wandern, Radfahren und für Wassersport. Das Gebiet wird aufgrund seiner vielen Höhlen gerne für Bootsausflüge und Tauchgänge genutzt. Von der kleinen Kapelle „Agioi Anargyroi“ führen Stufen hinab zu einer Höhle am Meer, von der die Reisenden einen spektakulären Ausblick über das kristallklare Meer haben. Darüber hinaus ist der Nationalpark reich an Flora und Fauna und beherbergt seltene Pflanzenarten.

Das Sentido Sandy Beach (vier Sterne) ist direkt am Strand inmitten einer traumhaften Gartenanlage gelegen. Das Haus in Larnaka richtet sich an Urlauber, die neben Service und Qualität Wert auf eine abwechslungsreiche Küche sowie ein großes Wellness-, Sport- und Unterhaltungsangebot legen. Sowohl Larnaka als auch der Kap Greco liegen auf dem Aphrodite-Kulturweg, der an die Verbindung Zyperns mit der antiken Liebesgöttin erinnern soll.
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Transfers und Rail & Fly ab 833 Euro pro Person. Zum Beispiel am 3. August 2018 ab/bis Hannover. Buchbar bei Thomas Cook Signature.

 

Zeus Thron im Nationalpark Olymp in Griechenland besteigen
Der Olymp ist sowohl der älteste Nationalpark als auch das höchste Gebirge Griechenlands. Das Schutzgebiet ist bekannt für seine ökologische Charakteristik, aber vor allem für seine Verknüpfung mit der griechischen Mythologie. Denn in der Antike galten die Gipfel und Schluchten des Olymps als Wohnort der zwölf olympischen Götter. Wer den mächtigen Berg erklimmen möchte, für den stehen mehrere ausgebaute Wanderwege zur Auswahl.

Vom Sentido Mediterranean Village (vier Sterne plus) aus blicken Gäste direkt auf den Olymp. Das Hotel befindet sich am flachen Sandstrand im Ferienort Paralia und umfasst ein umfangreiches gastronomisches Angebot sowie ein großes Wellness- und Unterhaltungsprogramm.
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Transfers und Rail & Fly ab 854 Euro pro Person. Zum Beispiel am 6. September 2018 ab/bis München. Buchbar bei Thomas Cook Signature.


©ONPMA

Unberührte Natur im Bayerischen Wald in Deutschland
Der Nationalpark Bayerischer Wald war 1970 das erste Schutzgebiet in Deutschland. Im Park wird großen Wert darauf gelegt die Naturlandschaften wachsen zu lassen und menschliche Eingriffe wenn möglich zu vermeiden. Im Sommer können Urlauber hier Wandern, Radfahren, Geocaching betreiben oder sogar Wildcampen. Ein Ausflug zum 44 Meter hohen Aussichtsturm auf Deutschlands längstem Baumwipfelpfad ist ebenfalls lohnenswert.

Das Hotel Bayerischer Hof Rimbach (vier Sterne) eignet sich ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Bayerischen Wald. Das Ortszentrum von Rimbach ist nur wenige Gehminuten entfernt. Die Nutzung der Wellnessanlage mit Hallenbad, Dampfgrotte, Saunen und beheiztem Außenpool ist für Hotelgäste kostenfrei.
Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück ab 394 Euro pro Person. Zum Beispiel am 15. September 2018 bei eigener Anreise. Buchbar bei Neckermann Reisen.


© Alice Altenender / Nationalpark Partner Antoniushof

Vulkane im Teide-Nationalpark auf Teneriffa
Eine einzigartige Kraterlandschaft und versteinerte Lavaflüsse, die die beeindruckende Silhouette des Vulkans Teide säumen, entdecken Reisende auf einer Tour durch den Nationalpark El Teide auf Teneriffa. Der größte Naturpark der Kanaren gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und zu den Höhepunkten jeder Teneriffa-Reise. Sein Gipfel ist mit 3.718 Metern der höchste Punkt Spaniens.

Das Hotel Las Aguilas (vier Sterne) in Puerto de la Cruz bietet sowohl Teide- als auch Meer-Blick. Ein großer Außenbereich mit zwei Pools und ein tägliches Animationsprogramm versprechen Spaß für große und kleine Gäste.
Sieben Übernachtungen in der Suite mit Halbpension, inklusive Flug, Transfers und Rail & Fly ab 513 Euro pro Person. Zum Beispiel am 24. August 2018 ab/bis Düsseldorf. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Einen Ausblick auf den Teide haben Urlauber auch im Hotel Botanico & The Oriental Spa Garden (fünf Sterne plus). Das Luxusresort eignet sich besonders für alle Wellnessliebhaber: Im mehrfach ausgezeichneten „The Oriental Spa Garden“ mit Whirlpool, Japanischer Sauna, türkischem Dampfbad und Eistempel lassen sich Gäste verwöhnen.
Sieben Übernachtungen im Deluxe Zimmer zur Meer- oder Teideseite mit Frühstück, inklusive Flug, Privattransfers, Rail & Fly und Reiseführer nach Wahl ab 1.017 Euro pro Person. Zum Beispiel am 31. August 2018 ab/bis Düsseldorf. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Vielfalt im Nationalpark Vatnajökull in Island
Der Nationalpark Vatnajökull ist nicht nur der größte Europas, er macht auch acht Prozent der gesamten Fläche Islands aus. Auf 13.920 Quadratkilometern bietet die Region eine Vielzahl an landschaftlichen, geologischen und botanischen Highlights, darunter den „Dettifoss“, den größten Wasserfall des Kontinents, Naturwunder wie den See „Langisjór“, die „Eldgjá-Spalte“ und die „Laki-Krater“ sowie mehrere Vulkane. Benannt ist der Park nach dem gleichnamigen Gletscher.

Auf der zwölftägigen Busrundreise „Rund um Island“ mit maximal 16 Personen entdecken Reisende auf zahlreichen Wanderungen die besten Seiten des Landes. Die Tour mit Studienreisecharakter beinhaltet Ausflüge zu mehreren Wasserfällen, zum Beispiel den berühmten „Dettifoss“, zum „Lavalabyrinth von Dimmuborgir“ und zum Nationalpark „Vatnajökull“. Darüber hinaus besuchen die Teilnehmer eine Seehundkolonie und legen einen Zwischenstopp am schwarzen Strand von Vík ein.

Zwölf Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug und deutschsprachigem Reiseleiter ab 4.155 Euro pro Person. Zum Beispiel am 14. August 2018 ab/bis Hamburg. Buchbar bei Neckermann Reisen in Kooperation mit Troll Tours.


© Visit Iceland

Angebote von Thomas Cook Signature, Thomas Cook Signature Finest Selection und Neckermann Reisen sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.thomascook.de und www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen und beim Thomas Cook-Kundenservice unter 0234 / 96103 5217 (Thomas Cook Signature), 06171 / 65 65 240 (Thomas Cook Signature Finest Selection) und 0234 / 961035263 (Neckermann Reisen).

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.