Love Local: Thomas Cook startet neues Programm für nachhaltige Ausflüge

– Authentische Erlebnisse, strenge Qualitätskriterien
– Im Fokus: Unterstützung lokaler Anbieter und Betriebe
– Neues Label sorgt für Orientierung

Oberursel, 6. September 2019 — „Love Local“ heißt das neue nachhaltige Ausflugsprogramm von Thomas Cook. Es soll Reisenden authentische Erlebnisse vermitteln und ihnen die besonderen Traditionen und Kulturen sowie das lokale Leben in den Urlaubsländern näherbringen. Gleichzeitig unterstützen Reisende damit die lokale Wirtschaft und Gesellschaft vor Ort.

Die gezielte Auswahl der Ausflüge sorgt dafür, dass einheimische Traditionen und Kulturen der Urlaubsländer geschützt und vor allem jene Betriebe und Einrichtungen unterstützt werden, die einen besonderen Wert auf lokale Produkte legen und die selbst einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen in den Urlaubsdestinationen leisten.

Alle Ausflüge, die das neue Label Love Local tragen dürfen, werden einem gründlichen Check unterzogen und vom Thomas Cook-Nachhaltigkeitsteam überprüft. Voraussetzung sind unter anderem der angemessene Einsatz von Transportmitteln, die nachhaltige kulinarische Gestaltung des Ausflugs sowie der eindeutige Bezug zur Lokalität. Gemeinsam mit seinen Kunden will Thomas Cook so dazu beitragen, den Tourismus zukunftsfähig zu machen.

Bis zur Sommersaison 2020 sollen rund 70 Love Local-Ausflüge verfügbar sein. Schon heute sind 26 Ausflüge in verschiedenen Urlaubsländern buchbar, 14 davon auch auf deutscher Sprache. Im Programm sind unter anderem bereits ein Marktbesuch auf Lanzarote, eine Fahrradtour mit Weinverkostung an der Costa Dorada, die Besichtigung antiker Stätten auf Korfu sowie die Teilnahme an einer Maya-Zeremonie in Mexiko.

„Jeder Love Local-Ausflug verspricht unseren Gästen ein einzigartiges Erlebnis. Das neue Love Local-Label gibt ihnen zudem eine gute Orientierung für eine nachhaltigere Urlaubsplanung“, sagt Friederike Grupp, Sustainability Manager Thomas Cook GmbH.

Derzeit sind alle Love Local-Ausflüge direkt vor Ort bei der Reiseleitung buchbar. Künftig sollen sie auch über andere Kanäle, etwa dem Thomas Cook Travelguide recherchierbar und buchbar sein.

 

——————–
Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook GmbH deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook Signature, Öger Tours, Bucher Reisen und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken. Die Fluggesellschaft Condor gehört ebenfalls zum Thomas Cook-Konzern.
——————–

Pressekontakt:

Thomas Cook GmbH
Unternehmenskommunikation
Thomas Cook Platz 1
61440 Oberursel
Tel.: +49 (0) 61 71 65-1700
Fax: +49 (0) 61 71 65-1060
E-Mail: unternehmenskommunikation@thomascook.de

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.