Mitarbeiter von Thomas Cook und Condor spenden Weihnachtspäckchen für bedürftige Familien

Auch in diesem Jahr engagierten sich die Mitarbeiter von Thomas Cook und Condor im Rahmen einer weihnachtlichen Spendenaktion. Diesmal unterstützten die Angestellten die Tafel Frankfurt mit über 100 individuellen Weihnachtsgeschenken.

Die Tafel ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation, die bedürftige Menschen durch die Verteilung von Lebensmitteln unterstützt. Gerade Eltern mit geringem Einkommen ist es oft nicht möglich, Weihnachtsgeschenke für ihre Kinder zu kaufen. In diesem Jahr haben das deshalb die Mitarbeiter von Thomas Cook in Oberursel und Condor in Gateway Gardens, Kelsterbach, übernommen und insgesamt 112 Weihnachtspäckchen gespendet. Die Päckchen wurden mit Geschenken und Süßigkeiten befüllt, weihnachtlich verpackt und mit einem Hinweis auf das Geschlecht und das Alter des Kindes, für welches gepackt wurde, versehen.

Die feierliche Übergabe der Weihnachtspäckchen fand am Freitag, 14. Dezember 2018, in der Thomas Cook-Zentrale in Oberursel statt. Stefanie Berk, Geschäftsführerin Thomas Cook Central Europe & East, übergab die Geschenke dabei an Edith Kleber, der 2. Vorsitzenden der Frankfurter Tafel e.V., welche diese dankend entgegen nahm.

Foto (v. l. n. r.): Stefanie Berk, Geschäftsführerin Thomas Cook Central Europe & East; Edith Kleber, 2. Vorsitzende Frankfurter Tafel e.V.; Carsten Seeliger, Geschäftsführer Vertrieb, E-Commerce, Marketing und Service Thomas Cook

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.