Die Geschichte des Reisekonzerns Thomas Cook

In Großbritannien erfand der britische Verleger Thomas Cook bereits im Jahr 1841 die „Pauschalreise“, als er am 5. Juli die erste organisierte Zugreise für 500 Teilnehmer anbot. In Deutschland war Josef Neckermann der Pionier der Pauschalreise. Zunächst über sein Versandhandelsunternehmen Neckermann, später über den Reiseveranstalter Neckermann Reisen machte er seit den 1960er Jahren Flugreisen für jedermann erschwinglich.

Seither haben beide Reiseunternehmen eine extrem erfolgreiche Entwicklung durchlebt. In Deutschland wurde aus Neckermann Reisen zunächst NUR Touristic und später, nach der Zusammenführung mit der Condor Flugdienst GmbH, C&N Touristic. Diese übernahm 2001 die britische Thomas Cook Holdings Ltd. und wurde in Thomas Cook AG (seit Juni 2016 Thomas Cook GmbH) umbenannt. 2007 fusionierte die Thomas Cook AG (seit Juni 2016 Thomas Cook GmbH) mit dem britischen Reiseveranstalter MyTravel. Seither ist das Headquarter der Thomas Cook Group in London. Die Zentrale der Thomas Cook GmbH in Deutschland ist in Oberursel bei Frankfurt.

Weitere Fotos und Videos zur Geschichte der Veranstalter Thomas Cook Signature und Neckermann Reisen finden Sie hier.

1963 Der erste Reiseprospekt der Neckermann Versand KG ist eine sechsseitige Broschüre, die als Beilage im Versandhauskatalog erscheint. Der Katalog beinhaltet 15-tägige Flugreisen nach Spanien (Mallorca und Costa del Sol), Tunesien, Rumänien und Jugoslawien (Süddalmatien und Montenegro). Die Flüge werden vorwiegend von der Condor Flugdienst GmbH mit Flugzeugen vom Typ Vickers Viscount 814 [...] » Weiterlesen
1841 Die Geschichte der Pauschalreise beginnt: Der 32-jährige englische Verleger Thomas Cook organisiert am 5. Juli 1841 für 500 Reisende eine Zugfahrt von Leicester nach Loughborough zu einem Abstinenzlertreffen. Ziel der Reise ist die Zusammenführung der Mitglieder verschiedener Mäßigkeitsvereine.1845 Thomas Cook organisiert die ersten Reisen nach Liverpool.1855 Thomas Cook organisiert die [...] » Weiterlesen
1955 Condor, die Ferienfluggesellschaft der Thomas Cook GmbH, wird am 21. Dezember als „Deutsche Flugdienst GmbH“ von den vier Gesellschaftern Norddeutscher Lloyd (27,75 Prozent), Hamburg-Amerika-Linie (27,75 Prozent), Deutsche Lufthansa (26 Prozent) und Deutsche Bundesbahn (18,5 Prozent) gegründet. Der Heimatflughafen ist Frankfurt am Main. [...] » Weiterlesen