0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Bayern

Urlaub mit Hund in Bayern

Verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres zusammen mit Ihrem lieben Gefährten in  Deutschlands bergigem Süden. Weite Wälder, Landschaften, erfrischende Bergseen und traumhafte Ausblicke über die Alpen - so ist der Bayerische Wald charakterisiert. Erleben Sie die größte Waldlandschaft Mitteleuropas bei einer gemeinsamen Wandertour z.B. auf dem Pandurensteig oder Baierweg. Hund und Besitzer können entspannen und die Natur voll und ganz genießen. Auch für "Wasserratten" hat Bayern im Sommer die richtige Abkühlung zu bieten. Neun der zehn höchsten Wasserfälle Deutschlands befinden sich in Bayern und es gibt viele Seen, an denen auch Hunde willkommen sind. In Bamberg findet im April 2014 die Messe "HUSSE Dog Day Bamberg" speziell für Hunde statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich auf der Messe, u.a. Züchter, Fachleute, Vereine und Firmen mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Informationen rund um das Thema Zusammenleben im Alltag, gemeinsame Freizeitgestaltung und Erziehung. Um die nützlichen Tipps direkt in die Tat umzusetzen, kann der Urlaub mit einem Besuch in der Hundeschule verbunden werden. Mit einem 5 - 10-tägigen Urlaubskurs an der Hundeschule wird der Aufenthalt für Hund und Herrchen zum Bildungsurlaub. Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub mit „Wau“-Effekt bei Thomas Cook!

Oberbayern

Oberbayern

Bayern bietet viele hundefreundliche Seen für den vierpfötigen Begleiter! Mehr Regionsinfos

7 Nächte - nur Übernachtung

Nur Hotel p.P. ab 183 €
Bayerischer Wald

Bayerischer Wald

Die Wald- und Berglandschaft Bayerns mit Hund genießen! Mehr Regionsinfos

7 Nächte - Halbpension

Nur Hotel p.P. ab 280 €
Chiemgau

Chiemgau

Familiäres Hotel mit Ausblick  auf die Bergwelt -  Regionalcard inklusive! Mehr Regionsinfos

Zu den Angeboten
Berchtesgadener Land

Berchtesgadener Land

Erstklassiges Hotel mit See & Privatpark, nahe Salzburg. Mehr Regionsinfos

7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück

Nur Hotel p.P. ab 302 €
Allgäu

Allgäu

Ferienwohnanlage mit Gassiwegen und Spielwiese vor der Tür - Regionalcard inklusive! Mehr Regionsinfos

7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück

Nur Hotel p.P. ab 234 €

Badeseen für Hunde in Bayern

Damit sich auch der geliebte Vierbeiner im Urlaub wohlfühlt und sich zusammen mit Herrchen und Frauchen erfrischen kann, haben wir eine Auswahl an Badeseen in Bayern zusammengestellt, an denen Hunde willkommen sind.

Ammersee
Der Ammersee der drittgrößte See Bayerns. Der Hundestrand befindet sich direkt im Strandbad Herrsching.

Dennenloher Stausee
Am Dennenloher Stausee gibt es viele kleine Buchten für ungestörtes Badevergnügen. Ein Kiosk bietet im Sommer Getränke und Eis zur Erfrischung. Sanitäre Anlagen sind auf der anderen Seite des Sees vorhanden. Hunden ist das Baden erlaubt.

Fasaneriesee
Der Fasaneriesee in München ist ein Badesee. Am See sind mehrere Stellen aufgeschüttet worden, damit auch Nicht-Schwimmer gefahrlos ins Wasser können. Für Hundehalter gibt es eine extra Liegewiese, wo Hund und Herrchen zusammen ins Wasser gehen können. Leinenpflicht beachten.

Forggensee
Der Forggensee ist einer der größten Seen in Bayern und liegt im Königswinkel im Ostallgäu. Im Sommer lockt er Erholungssuchende mit seinen frei zugänglichen Badestränden, an denen Hunde erlaubt sind.

Grüntensee
Der Grüntensee bei Nesselwang dient als Naherholungsgebiet und als Wasserspeicherkraftwerk. Für Hunde gibt es eine extra Badebucht in Wertach.

Hopfensee
Der Hopfensee liegt in Bayerisch Schwaben im Landkreis Ostallgäu, nördlich von Füssen. Hunde sind erlaubt und können mit Herrchen Baden gehen.

Marloffsteiner Tongrube
Zwischen Forchheim und Erlangen liegt die Marloffsteiner Tongrube. Sie ist besonders bei Hundebesitzern beliebt, denn Hunde sind hier gerne gesehen. Schöne Liegeflächen machen den See zu einem beliebten Ziel an heißen Sommertagen.

Rothsee
Der Rothsee liegt im Dreieck der Orte Roth, Hilpoltstein und Allersberg Fränkischen Seenland. Wegen des Hundestrands ist der See sehr beliebt. Die Hundestrände erreicht man, indem man sich am Seezentrum Heuberg rechts Richtung Hafen hält.

Tegernsee
Am Strandbad in Rottach-Egern können sich Hunde an ihrem eigenen Strandabschnitt im Wasser erfrischen. Tütenspender für Hundekot sind ebenfalls vorhanden. Das Strandbad und der Hundestrand sind kostenlos nutzbar. Leinenpflicht beachten.

Untreusee
Südlich von Hof liegt der Untreusee. Am offiziellen Hundestrand können Hunde nach Herzenslust baden gehen. Dieser befindet sich am Süd-Ost- Ufer hinter der Staumauer auf einer Länge von 400 Metern. Für Spaziergänge am Seeufer besteht Leinenpflicht.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Stand: 10.01.2014, änderungen vorbehalten.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0